KONTAKT
Lage
Makro
Mikro
Gebäudedarstellung
Aktuelle Mietangebote
Verkehrsinfrastruktur
Einkaufen und Info
Kultur
Umgebung
Hotels
Aktuelles im Viertel
Wirtschaftsförderung
Impressum
Bild vergrößern
Karte vergrößern
Karte drucken Karte vergrößern

Perspektiven des rechtsrheinischen Köln

Rechtsrheinisch, das bedeutet in Köln immer noch die „schäl Sick”. Hier war zu Römerzeiten das unzivilisierte Germanien; hier siedelten viele Jahrhunderte später die Herren von Berg, mit denen sich die Kölner so manche Fehde lieferten. Und hier war schließlich Raum für die Ansiedlung von großflächigen Industrieunternehmen nebst Arbeitersiedlungen. Sie lieferten den Kölnern zwar Arbeitsplätze und Wohlstand, wurden jedoch vom Bürgertum nie ins Herz geschlossen.
zurück weiter
Wir empfehlen Links